» Home » Fragen und Antworten

Was sind Pflegekassen?

Ihre Pflegekasse ist mit Ihrer Krankenkasse oder der privaten Krankenversicherung identisch. Ihre Versicherungsbeiträge (Beiträge zur Kranken-, Renten- Unfallversicherung) wurden mit der Einführung der Pflegeversicherung um die Pflegeversicherungsbeiträge erweitert. Als pflegebedürftig im Sinne des Gesetzes gelten Personen, die aufgrund von körperlichen, geistigen oder seelischen Erkrankungen oder Behinderungen für eine Dauer von mindestens 6 Monaten einen erheblichen Hilfebedarf bei den gewöhnlichen und regelmäßigen wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens haben.

Dies sind im Einzelnen:

Körperpflege
Waschen, Baden, Duschen, Zahnpflege, Kämmen, Rasieren, Wasserlassen und Stuhlgang.

Ernährung
:
das Zubereiten oder die Aufnahme von Nahrung

Mobilität:
selbstständiges Aufstehen und Zu-Bett-Gehen, An- und Auskleiden, Gehen, Stehen, Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

Hauswirtschaftliche Versorgung:
Einkaufen, Reinigung der Wohnung, Spülen, Kochen, Waschen der Wäsche etc.

 

Suchen Sie einen Heimplatz in einem Altenheim oder einem Seniorenheim, einem Pflegeheim, einer Seniorenresidenz oder einen Platz im Betreuten Wohnen für Ihre Angehörigen oder für sich selbst, dann finden Sie eine geeignete Einrichtung in unserem Portal über unsere Heimplatzsuche!

 

zur Heimplatzsuche          weitere Fragen und Antworten