» Home » Fragen und Antworten

Ab wann bin ich pflegebedürftig und habe Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung?

Laut Pflegeversicherungsgesetz sind Sie erheblich pflegebedürftig (Pflegestufe 1), wenn Sie täglich bei wenigstens zwei Verrichtungen im Bereich der Körperpflege, der Ernährung, der Mobilität sowie zusätzlich in der Haushaltsführung Hilfe benötigen. Der Hilfebedarf muss durchschnittlich 90 Minuten betragen, wobei der pflegerische Aufwand überwiegen muss. Brauchen Sie weniger als diese Hilfe, so sind sie nicht oder geringfügig pflegebedürftig (Pflegestufe 0). Schwerpflegebedürftig (Pflegestufe 2) sind Sie, wenn Sie dreimal täglich Hilfe benötigen. Der Hilfebedarf muss durchschnittlich mindestens drei Stunden pro Tag betragen. Als schwerstpflegebedürftig (Pflegestufe 3) gelten Sie, wenn Sie rund um die Uhr und mindestens fünf Stunden täglich Hilfe benötigen.

 

Suchen Sie einen Heimplatz in einem Altenheim oder einem Seniorenheim, einem Pflegeheim, einer Seniorenresidenz oder einen Platz im Betreuten Wohnen für Ihre Angehörigen oder für sich selbst, dann finden Sie eine geeignete Einrichtung in unserem Portal über unsere Heimplatzsuche!

 

zur Heimplatzsuche          weitere Fragen und Antworten